News

Mai

2016

Erfolgreicher Abschluss bei der "International Chinese Teacher Certificate Authority"

Im Sommer 2015 nahm ich an einer mehrtägigen Prüfung an der Chinesische Sprachschule Stuttgart teil.
Die Chinesische Sprachschule in Stuttgart ist von den „Overseas Chinese Affairs Office“ autorisiert, Prüfungen für Chinesischlehrer im Ausland durchzuführen, die dann vom „College of Chinese Language and Culture of Jinan University“ abgenommen wird.
Der Austausch der Dokumente und die Korrektur und Benotung ist ein recht zeitaufwändiger Prozess und so dauerte es bis März 2016, bis die Zertifikate ausgestellt waren.
Nun sind sie aber angekommen und beide Tests „Knowledge and Competence of Chinese Language“ und „Chinese Teaching and Chinese Culture“ wurden jeweils mit dem höchsten Level (Advanced) bestanden.

Juli

2015

Toller Erfolg für die Chinesische Schule „Regenbogen“ Saar

Am 18. Juli 2015 feierte die Chinesische Schule „Regenbogen“ Saar ihr 10-jähriges bestehen. Auch ich unterrichte einen Kurs in dieser Schule, in der Kinder mit mindestens einem chinesischen Elternteil die Sprache ihrer Herkunftskultur lernen.
Das ist eine sehr wichtige Integrationsaufgabe, denn Integration gelingt nicht besser, wenn man Wurzeln kappt, sondern wenn man Kinder befähigt, sich zwischen zwei Kulturen möglichst gut zu bewegen.
Mit zahlreichen Programmpunkten wurde das Jubiläum auch ein großes Fest. Die Besucher konnten so auch einen schönen Einblick in die chinesische Kultur zu bekommen.

Juni

2015

10 Jahre Chinesische Schule "Regenbogen" Saar 萨尔彩虹中文学校

Am 18. Juli 2015 feiert die Chinesische Schule "Regenbogen" Saar ihr 10 jähriges Jubiläum. Dies wird ein großes Fest und bietet viele Einblicke in die chinesische Kultur. So gibt es Infostände zum Thema "Traditionelle Chinesische Medizin" (TCM) und der Kunst der chinesischen Siegelgravur. Wer will kann einem Stand vieles über chinesische Kalligraphie lernen und diese Kunst auch selbst probieren. Ich selbst werde an einem Stand einen Einblick in die chinesische Tradition der Glücksknoten geben. Hier kann der interessierte Besucher ebenfalls versuchen einen typischen China-Knoten aus einem durchgehenden Seil zu knoten. Daneben gibt es eine Fotoausstellung mit den besten Bildern der Chinesischen Schule und ihren Aktivitäten, wie z. B. das Sommercamp in China. Ein Reisebüro bietet Infos zum Thema Reiseland China. Die Deutsch Chinesische Gesellschaft Saarbrücken wird über ihre Arbeit berichten und das saarländisches Unternehmen DeVeTec wird über seine Projekte und Erfahrungen in einem chinesischen Joint Venture berichten.
Auch bei den musikalischen Aufführungen dreht sich mit chinesischem Tanz oder Auszügen aus der Peking Oper vieles um China.
Für Spaß und Unterhaltung ist also bestens gesorgt. So kann man bei einem "Chopstick-Battle" sein Geschick mit chinesischen Essstäbchen beweisen. Es wird viele Spiele geben, eine Hüpfburg und ein Glücksrad mit attraktiven Preisen.
Als Lehrerin an der Chinesischen Schule "Regenbogen" Saar bin ich immer wieder begeistert, mit welchem Engagement die jungen Schüler an jedem Samstag freiwillig Chinesisch lernen. Dies ist ein besonders gelungenes Stück Integrationsarbeit im Saarland.

Mai

2015

Mal ein anderer Einsatz - „Mario Barth deckt auf“

Eine ungewöhnlichere Anfrage bekam ich über die Deutsch Chinesische Gesellschaft Saarbrücken e.V. in der ich Mitglied bin. Über die DCG suchte das Produktionsteam der Sendung „Mario Barth deckt auf“ eine Gruppe Chinesen, die für einen Beitrag als Touristengruppe gemeinsam mit dem Rechtsanwalt Franz Obst auf „Schuldentour durch das Saarland“ gehen sollten.
Das ist – wie der Saarländer sagt - „mal was anderes“ und so war ich gerne bereit und neugierig, an den Filmaufnahmen mitzuwirken.
Besucht wurden u. a. der 4. Pavillon des Saarlandmuseums, die Berliner Promenade in Saarbrücken oder das Praehistorium GONDWANA in Schiffweiler.
Meine Aufgabe war es, eine interessierte Touristin zu spielen, die den Ausführungen von Herrn Obst aufmerksam zuhört und dabei fleißig Fotos von den verschiedenen Projekten macht.
Insgesamt eine sehr schöne und interessante Aktion. Ausgestrahlt wurde der Beitrag auf RTL am 20. Mai 2015 in der Folge 11 von „Mario Barth deckt auf“.

Ein Träumchen! 74 Millionen Euro gestern bei Mario Barth geschreddert...Starker Auftritt von Thorsten Klein :-)

Posted by Thorsten Kremers on Donnerstag, 21. Mai 2015

Mai

2015

Chinesisch für Anfänger - Mein Kurs bei der VHS Neunkirchen

Kursnummer 3901
Lehrbuch: Unvergessliches Chinesisch Stufe A (Lehrbuch + Arbeitsbuch)
ISBN: 978-3-940497-32-1 und 978-3-940497-14-7
Beginn: Mo, 23. 02. 2015, 19:30 Uhr
Ort: VHS-Zentrum, Raum 12 Marienstraße 2, 66538 Neunkirchen
Leitung: Miao Zhou
Dauer: 15 Termine (30 Ustd.) 19:30-21:00 Uhr
Entgelt: 54,00 Euro (Ermäßigt: 40,50 Euro

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung mittels Anmeldeformular ist erforderlich.

November

2014

Mobilität in China

Mein neuer Newsletter: Mobilität in China

China bewegt die Welt, aber in China bewegt sich auch viel. Noch immer haben viele Menschen das Bild im Kopf, dass sich Armeen von einfachen Fahrrädern durch die Straßen der Städte kämpfen.
Dies hat sich inzwischen komplett geändert, denn Chinas Städte sind voll mit Autos, Motorrädern und Elektrorollern. Und in wohl keinem anderen Land gibt es so viele Automarken auf den Straßen. ...

Newsletter